Ein Spitzenclub strahlt auf Gäste aus ganz Europa aus | SPORT.TOURISMUS.FORUM Share & Win

Ein Spitzenclub strahlt auf Gäste aus ganz Europa aus

Kronenzeitung

18. November 2018

Erfolgreiche Kooperation zwischen Sport und Tourismus stehen auch beim "Sport.Tourismus.Forum" - dem Gipfeltreffen für Sporttourismus am 18.1. in St. Gallen/Schweiz - im Fokus. Wie gut dieses Zusammenspiel bereits klappt, beweist die Tourismusregion Kitzbüheler Alpen. Seit sieben Jahren trainiert hier Borussia Dortmund, einer der derzeit stärksten Fußballvereine Europas. Das Engagement wurde bis 2022 verlängert.

Max Salcher, Geschäftsführer der Tourismusregion Kitzbüheler Alpen, spricht im Sonntagsfrühstück über den erfolgreichen Doppelpass zwischen Tourismus und Fußball. Welche Strategie dahinter steckt und wie sich das Fußballfieber auf die Tiroler Region übertragen hat, davon erzählt Max Salcher, der mit seinem Team den Ball ins Rollen brachte.